IV

Aus Musikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
IV
Der W

Veröffentlichung

  • 18. März 2016 (CD)
  • 29. April 2016 (LP)

Label

W-Entertainment

Format

Anzahl der Titel

12

Laufzeit

53:51

Besetzung

Produktion

  • Stephan Weidner
  • Dirk Czuya
Chronologie
III (2012) IV
IV (römisches Zahlzeichen für 4) ist der Titel des vierten Albums der deutschen Band Der W und erschien am 18. März 2016 auf dem Label W-Entertainment. Bei der Ankündigung des Albums war zunächst vorgesehen das es am 4. März erscheint, später wurde das Datum verschoben.[3]

Titelliste[Bearbeiten]

# Titel Länge
1 Neuland (Erinnerung ist Sperrgepäck) 04:12
2 Mehr! 03:49
3 Zeit 04:08
4 Justitia 05:37
5 Faust auf Fresse 03:20
6 Ich komm’ heim 02:53
7 Danke für mein Leben 05:17
8 Keiner kann es besser als du 04:18
9 Welt ohne Farben 04:05
10 Vorhaut, Kopftuch, Kruzifix 05:44
11 Sopa de Techo (Der Schmerz verlangt gespürt zu werden) 04:07
12 Wie wirklich ist die Wirklichkeit 06:01

Entstehungsgeschichte & Hintergründe[Bearbeiten]

Offiziell im Blog von Der W angekündigt wurde das Album in einem Beitrag am 18. Oktober 2015, zeitgleich mit den Plänen für eine Tour[4], in den folgenden Monaten gab es dann immer wieder vereinzelt Informationen. Das Album wurde in vier verschiedenen Ländern in Tonstudios in Dublin, auf Ibiza, Berlin und in Florida aufgenommen.[5] In unregelmäßigen Abständen wurden sogenannte „Track Attacks“ veröffentlicht, in denen die einzelnen Lieder des Albums genauer beleuchtet und durch Bandmitglieder beschrieben wurden, später kamen noch Kommentare von Prominenten, die mit dem Sänger der Band, Stephan Weidner, befreundet sind, hinzu. Die Titelliste des Albums wurde schließlich am 25. Januar 2016 veröffentlicht.[6]

Zuerst war vorgesehen das Album am 4. März 2016 zu veröffentlichen, dieser Termin wurde später auf den 18. März verschoben.

Covergestaltung[Bearbeiten]

Auf dem Coverbild ist vor einem schwarzen Hintergrund ein aus den Knochen eines Skeletts gebildetes W zu sehen. Dahinter schimmert schwach das Abbild eines Schädels durch. Unter dem W findet sich der Titel des Albums „IV“.[7]

Charterfolge[Bearbeiten]

DE Flag of Germany.svg 4 (5 Wochen)[8]
AT Flag of Austria.svg 14 (1 Woche)[9]
CH Flag of Switzerland.svg 25 (1 Woche)[10]

Das Album stieg am 25. März auf dem vierten Platz der eutschen Albumcharts ein, blieb dort für eine Woche und verließ die Top 100 nach insgesamt fünf Wochen.[8] In den österreichischen Albumcharts befand sich das Album ab dem 1. April für eine Woche auf Platz 14, bevor es die Charts wieder verließ. [9] Die Schweizer Hitparade listet das Album ab dem 27. März für eine Woche auf Platz 25.[10]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Amazon.de: IV - Der W (abgerufen am 20. Februar 2016)
  2. Amazon.de: IV [Vinyl LP] (abgerufen am 20. Februar 2016)
  3. der-w.de Blog: DER W - „IV“ KOMMT SPÄTER (abgerufen am 12. April 2016)
  4. der-w.de Blog: DER W IV (abgerufen am 12. April 2016)
  5. der-w.de Blog: News zum neuen DER W Album (abgerufen am 12. April 2016)
  6. der-w.de Blog: DER W IV – Tracklist (abgerufen am 12. April 2016)
  7. Amazon.de: Coverbild
  8. 8,0 8,1 offiziellecharts.de: Offizielle Deutsche Charts: IV (abgerufen am 4. November 2016)
  9. 9,0 9,1 austriancharts.at: Der W - IV (abgerufen am 4. November 2016)
  10. 10,0 10,1 swisscharts.com: Der W - IV (abgerufen am 4. November 2016)