Stille Tage im Klischee

Aus Musikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stille Tage im Klischee
Der W

Veröffentlichung

25. April 2008

Laufzeit

03:32

Textdichter

Komponist

Album

2008

Schneller, Höher, Weidner

2009

Von A nach W

2011

Autournomie − Live

Stille Tage im Klischee ist der Titel eines Lieds der deutschen Band Der W, das am 25. April 2008 als Teil des Albums Schneller, Höher, Weidner erschienen ist. Am 23. April 2009 erschien das Lied als Teil des Live-Albums Von A nach W.

Zitate[Bearbeiten]

Edmund Hartsch: Auch wenn die Wenigsten das Wortspiel mit Millers großem Romantitel erkennen werden, ist der Song ein hübscher Angriff auf eben jene Menschen, die immer gerne den anderen die Schuld an ihren Problemen geben. Da hilft nur der Griff zur Flasche und die Flucht aus der Hintertür. Immer eine Entschuldigung parat. Es darf zur Not auch Dürrenmatt zitiert werden. Das hilft und macht einen guten Eindruck. Tanzen wirkt Wunder.“

– Aus dem Blog auf der-w.de: Die ersten Titel…, 2008[1]

Stephan Weidner: Ein klares JAIN zum Alkohol!“

– Aus dem Blog auf der-w.de: Die ersten Titel…, 2008[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 der-w.de: Die ersten Titel… (abgerufen am 9. Januar 2016)