Wenn wir einmal Engel sind

Aus Musikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wenn wir einmal Engel sind
Böhse Onkelz

Veröffentlichung

4. Oktober 1993

Laufzeit

04:00

Textdichter

Komponist

  • Stephan Weidner

Besetzung

Album

1993

Schwarz

2016

Böhse für’s Leben

Wenn wir einmal Engel sind ist ein Lied der deutschen Band Böhse Onkelz, das am 4. Oktober 1993 als Teil des Albums Schwarz (auch Schwarzes Album genannt) erschienen ist.

Zitate[Bearbeiten]

Stephan Weidner: Einerseits ein ironischer Text über das, was die Kirche als Sünde bezeichnet, und andererseits ’ne nette Liebeserklärung, wie ich finde.“

Rock Hard, 1993

Stephan Weidner: Jetzt machen wir’s wieder ’n bisschen lustiger. Okay, ’n Fick-Lied!“

– Konzert Altrip, Tour 1994

Stephan Weidner: Das schönste Fick-Lied, das wir je geschrieben haben!“

– Konzert Kassel, Tour 1994

Stephan Weidner: Das ist ein kleines Fick-Lied. Also sozusagen richtet es sich an alle Frauen, die hier im Publikum sind. Ich kann euch so viel sagen: Für mich war es als Kind immer einer meiner größten Träume, zu fliegen. Und immer wenn mächtig Wind aufgekommen ist, hab’ ich schonmal meinem Alten den Trenchcoat geklaut und bin den Hang runtergelaufen -– dem Pe ging das genauso. Wie schön muss es sein, wenn man im Fliegen ficken kann?“

– Konzert Northeim, Tour 1995

Stephan Weidner: Okay, jetzt kommen wir langsam in die Schweine-Ecke. Ein kleines Fick-Lied.“

– Konzert Hannover, Tour 1995

Stephan Weidner: Das Lied ist ein kleines Ficklied. Wie ihr sicherlich gehört habt, sind ja die Böhsen Onkelz eine von den frauenfeindlichsten Bands, die’s auf unserem Planeten gibt. Wenn ich soviel Scheiße hör’, dann krieg ich echt das Kotzen hier! Ich denk’ mal, dass Ficken eine von den schönsten Sachen ist, die’s gibt, und wenn man drüber singt, dann hat das absolut seine Berechtigung. Das Lied geht sozusagen ums Ficken im Fliegen.“

– Konzert Kiel, Tour 1995

Stephan Weidner: Ich muss mich manchmal schon wundern, welch’ pubertäre Zeilen wir so verfasst haben im Laufe unseres Lebens. Das nächste Lied gehört auch in diese Kategorie. (lacht) Scheiß drauf! Wenn wir einmal Engel sind, dann fick’ ich dich im Fliegen!“

– Konzert Böhse für’s Leben, Hockenheimring 2015

Trivia[Bearbeiten]

  • Die Textzeile „Wir ham’ den Himmel durchflogen“ ist ein Zitat aus Hermann Hesses Roman „Der Steppenwolf“ (1927), und findet sich ebenfalls in einem anderen Lied der Band mit dem Titel Leere Worte.

Weblinks[Bearbeiten]